CDU-Programm 2020

CDU-Programm Warburg 2030 – Erfolgreiches noch erfolgreicher machen

Kommunalpolitische Ziele des CDU-Stadtverbands Warburg

Am 13. September 2020 entscheiden die Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen mit der Kommunalwahl über die Besetzung der Räte und Kreistage sowie über die Bürgermeister und Landräte bis zum Jahr 2025.

Seit der kommunalen Neuordnung im Jahr 1975 ist die CDU die gestaltende Kraft in Warburg und seinen Dörfern.

Unser Ihnen hier vorliegendes „CDU-Programm Warburg 2030“ legt die kommunalpolitischen Ziele und Absichten der CDU für die Jahre 2020 – 2025 fest.

Die Inhalte resultieren aus den Meinungen, Anregungen und Ideen der Bürgerinnen und Bürger, aus zahlreichen Dialogen mit unseren Mitgliedern und aus der Erfahrung jahrelanger erfolgreicher Kommunalpolitik.

Unsere Kandidaten sind fest verwurzelt in der Bürgerschaft, im Vereinswesen, im Ehrenamt und in der Arbeitswelt. Sie kennen die Menschen in unserer Stadt, ihre Bedürfnisse und Wünsche für die Zukunft.

Mit unserem Bürgermeisterkandidaten Tobias Scherf haben wir einen erfahrenen Kommunalpolitiker, der die politischen Herausforderungen aktiv aufgreift und mit den Aufgaben einer Verwaltung vertraut ist. Er wird unsere Stadt an der Spitze mit Mut und Zuversicht voranbringen.

Mit unseren politischen Zielen haben wir die Menschen in unserer Stadt1 im Blick, die in einer attraktiven Stadt und in lebenswerten Dörfern leben und arbeiten wollen.

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass wir eine nachhaltige und zukunftsfähige Politik gemeinsam mit den Menschen betreiben, die nicht auf Kosten folgender Generationen geht.

Unter dem Leitsatz „Gemeinsam für Warburg und seine Dörfer!“ können Sie sicher sein, dass wir weiter mit viel Engagement und Augenmaß langfristig und strategisch daran arbeiten, dass unsere Heimatstadt Warburg eine gute Zukunft hat.

Bitte geben Sie unseren Kandidaten am 13. September Ihre Stimme !

Warburg, im Juni 2020

Hubertus Kuhaupt

CDU-Stadtverbandsvorsitzender